2 Monate

30.08.10
Das war der Geburtstag dieses Blogs. An diesem Tag habe ich den Eröffnungsbeitrag „Los gehts“ veröffentlicht. Morgen sind es genau 2 Monate. Zeit für einen ersten Rückblick.
Knapp 1300 Besuche, 13 Artikel und über 140 Kommentare in 2 Monaten. Ist das viel? Keine Ahnung, solche Wertungen interessieren mich nicht besonders, denn ich schreibe hier nicht, um ein Maximum an Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn ich das wollte, könnte ich das auch mit wesentlich weniger Aufwand als einem eigenen Blog erreichen. Dieser Blog zählt nicht zu den größten und meistbesuchten. Soll er auch gar nicht. Aber ich sehe an den Zugriffen, und auch an persönlichem positivem Feedback, dass er nicht vollkommen ungesehen brachliegt, was mich natürlich freut. Deshalb mal zunächst ein Dankeschön an diejenigen, die regelmäßig herkommen und mitlesen und sich natürlich auch aktiv beteiligen.
Den Post möchte ich jetzt aber auch mal dazu nutzen, um beim Piratenweib eine Idee zu klauen. Nämlich mich über die Suchbegriffe zu amüsieren, mit denen ich gefunden werde. Das ist zum Teil echt witzig. Ich möchte die nicht alle öffentlich aufzählen, die meisten sind auch nachvollziehbar, da ich diese Dinge angesprochen habe aber bei manchen finde ich es skuril. *g*
Was diese Seite z.B. mit der „Piratenweib Geburt“ zu tun hat, erschließt sich mir nicht. Und auch Besucher, die „Gehalt bei onyx“ suchen, muß ich leider enttäuschen. Ich zahle hier niemandem Gehalt. Hier schreibt die Chefin noch selber. 😉

In diesem Sinne. Auf ein fröhliches und friedliches Weiterbloggen. 🙂

4 Kommentare zu “2 Monate

  1. Nee, stell dein Licht mal nicht unter den Scheffel! Das ist schon eine ganz ordentliche Statistik!
    Und das mit den Suchbegriffen musst du unbedingt weiterverfolgen. Das wird im Laufe der Zeit immer witziger 🙂

  2. Danke dir, aber das war ausnahmsweise mal kein Fishing for Compliments 😉
    Mir ist das wirklich nicht so wichtig. Jedenfalls lange nicht so wichtig wie anderen, die sich damit brüsten, wieviel Millionen Besucher und Beiträge sie schon hatten, und wieviel Millionen das täglich mehr werden… Nein nein, das ist schon in Ordnung so. Klein, aber fein. 🙂
    Und mit den Suchbegiffen harre ich einfach der Dinge die da kommen mögen. *g*

    • Danke. Auch für die Nachfrage.
      Ich schreibe je nach Lust und Zeit, und je nachdem, was ich so erlebe und entdecke, was mir einen Kommentar wert erscheint. Daher kann ich nicht sagen, wann der nächste Artikel erscheint.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s