„Schlampe“

Nein, das ist kein Artikel über wüste Beschimpfungen und Sexismus. Es ist eine Analyse meiner Blogstatistik.

„Schlampe“ ist nämlich einer der meistverwendeten Suchbegriffe, mit denen der Blog in den letzten Tagen gefunden wurde. Ob hier jemand nach beleidigungen für frau hure schlampe sucht, oder meint dass die hälfte aller frauen sind schlampen die andere hälfte zwar auch , oder fragt: schlampe ist das eine beleidigung ? Treiben sich hier eigentlich auch SM-Fetischisten herum, oder was ist interessant daran, wenn ehefrau zur hure gemacht wird ? Oder hat es einfach einem/einer/einigen der Artikel über die „deutsche Schlampe“ angetan?

Fragen über Fragen.

Die kursiv eingetragenen Begriffe sind übrigens Original-Einträge.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s