Wer braucht Feminismus?

Ninia la Grande unterstützt mit einer großartigen Fotogalerie die Kampagne „Wer braucht Feminismus?“, der ich vollumfänglich zustimmen kann.

Ich möchte spontan ergänzen:

-Ich brauche Feminismus, weil „Nein“ „Nein“ heißt.

-Ich brauche Feminismus, weil arbeitende Mütter genauso wenig Rabenmütter sind, wie arbeitende Väter Rabenväter sind.

-Ich brauche Feminismus, weil Betroffene sexualisierter Gewalt nicht selbst schuld sind.

-Ich brauche Feminismus, weil Frauen mehr sind als halbnackte Dekoration auf Werbeplakaten.

-Ich brauche Feminismus, weil Alkohol und ein kurzer Rock keine automatische Einladung sind.

-Ich brauche Feminismus, weil Frauen Individuen sind, und keine Einheitsbarbiepuppen.

-Ich brauche Feminismus, weil Sexismus nicht witzig ist.

-Ich brauche Feminismus, weil „Frauenarbeit“ nicht weniger wert ist.

9 Kommentare zu “Wer braucht Feminismus?

  1. Pingback: Wer braucht Feminismus? Ich. « Drop the thought

    • Genauso braucht man nicht jede Form von Maskulismus, und dass diese eben nicht „Mainstream“ ist sollte auch niemanden von einer kritischen Hinterfragung abhalten.

    • @Stephi

      Vollkommen richtig. Ich halte ebenfalls absolut nichts von gewissen Strömungen im Maskulismus und dem dort verbreiteten Frauenhass.
      Meiner Meinung nach sollte man an die Theorien beiderseits die Kriterien anlegen, die auch sonst für empirische Wissenschaft gelten. Theorien, die diesen nicht genügen sind dann ungeachtet welcher Seite sie zugehören zu hinterfragen.

  2. Pingback: Mädchenmannschaft » Blog Archive » Unterstützen statt vereinnahmen – die Blogschau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s