Ich wußte es! YAY!

Vor etwa einem halben Jahr wurde bei meinem Vater ein Lungentumor festgestellt. Es hat mich eine ganze Menge Zeit und Kraft gekostet, damit klar zu kommen. Ich konnte und wollte einfach nicht glauben, dass mein Vater evtl von so einem fiesen Tumor dahingerafft wird. Meine Mutter hat fast einen Nervenzusammenbruch gehabt und mußte Medikamente nehmen, weil sie sonst nicht mehr schlafen konnte.
Mein Vater bekam seine Chemotherapie, er hat seine Haare verloren, es ging ihm zwischenzeitlich teilweise sehr schlecht, hing einmal sogar in der Klinik am Sauerstoff. Er hat sich aber die ganze Zeit sehr wacker auf den Beinen gehalten und hat nie den Eindruck gemacht, dass er nicht mehr kann oder will.

Aber jetzt hat er das amtliche Ergebnis der Abschlußuntersuchung. Der Tumor ist weg!

YAY! \o/ 😀

Ich wußte es!

Es gibt keine Garantie, dass er nie wieder kommt. Aber an sowas wollen wir mal nicht denken.
Ich bin einfach nur froh. 🙂

@ Tumor:
@ Tumor

15 Kommentare zu “Ich wußte es! YAY!

  1. Never
    Ever
    Give
    Up!

    Alles Gute Für Dich und Deine Familie!
    Mich hat der alte Klassiker „Don’t give up“ von Kate Bush in ähnlicher Lage gepusht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s