Ein Hashtag, Müll und ganz viel mimimi: #menaretrash

Das bisher beste Statement zu einem Provo-Hashtag, der für sehr viel Schnappatmung sorgt:

99% Männer:
Frauen sind hysterisch, sollen sich nicht so haben, die paar nettgemeinten Klatscher auf’n Po, was zieht’se sich auch so an, wenn’se’s Trinkgeld nicht in den Ausschnitt haben will? Vergewaltigt, naja, ob das’ne richtige war, weiß man ja nicht, Aussage geg. Aussage & Frauen sind ja hysterisch. Immer viel zu emotional, auch wenn’se geil aussehen. Darf man ja ma sagen…antwortet nicht, die hässliche Schlampe? War ja klar, die will ja eh keiner. Zu mehr, als zur Tippse oder zur Saftschubse reicht’s doch gar nich‘ & dann wernse alalong schwanger

1% Männer: grummelt unhörbar.

85% Frauen: (peinliches gekicher) das meint er ja nicht so, war ja nur’n Klaps, tut ja keinem weh. Und is‘ ja irgendwie’n Kompliment, wahrscheinlich. Jetzt trage ich eben hochgeschlossen und teil mir das Trinkgeld mit den Kollegen. Tränen, ach was, ich bin auch zu nah am Wasser gebaut, war gar nicht so schlimm. Vergewaltigt, ja, das war…aber vielleicht hätte ich da auch anders gehen o. gucken sollen…

15% Frauen: STOPP! #metoo!

99% Männer:
Nuja, also so pauschal kann man das ja nicht sagen, wir sind ja #nichtalle Vergewaltiger und so. Das passiert gar nicht so oft, das wird ja auch vermischt und am Ende: war ja nur’n Kompliment, das darf man ja jetzt wohl nicht mehr, ich bin total verunsichert.
Das hat uns Männer jetzt echt irgendwie angepisst, als ob wir alle…die paar Poklapse, die paar Scheißwitze, war ja nich‘ so gemeint, hat mein Opa schon so erzählt. Was gehen die auch arbeiten, hat die nix besseres zu tun? Haushalt, Kinder? Wozu ist die überhaupt Frau, die häßliche Alte. Eh zu fett, die knallt eh keiner mehr.
[Händeklatschen auf breitbeinig aufgestellte Oberschenkel <- insert here]

1% Männer grummelt hörbar, naja, schon schockierend…sollte so nicht sein. Passiert aber Männern auch.

85% Frauen:
Ja, stimmt, jetzt wirds aber albern, Männer müssen auch dressierte Äffchen bleiben dürfen, testosterongesteuert und deswegen für nix verantwortlich, sieht man ja an der Wohnung, da bleibt alles liegen, wenn ichs nicht mache, die können das halt nicht.

15% Frauen: STOP! IMMER NOCH METOO, NUR LAUTER. Hört Euch doch mal reden! So soll das in Stein gemeißelt sein? Männer rennen herum, benehmen sich wie offene Hosen ohne Impulskontrolle und dafür wollt ihr auch wieder uns verantwortlich machen?

99% Männer & 85% Frauen:
Ihr seid doch verbiestert, wir wollen das herrliche Flirten nicht aufgeben und Männer müssen zupacken dürfen & nicht von Eich Kampflesben verunsichert zum rumjammern gezwungen sein.

1% Männer: nuja…verbiestert, nö. Frauen sind schon auch cool.

15% Frauen: metoo, metoo, metoo… oh! Wie wärs mit: #menaretrash?

99% Männer & 85% Frauen:
Also jetzt schlägts dem Fass den Boden aus! Wisst Ihr, wie wir uns jetzt fühlen? Sowas Gemeines kann auch nur von untervögelten Kampffeministinnen kommen, die uns nur spalten wollen! Das lassen wir uns nicht bieten.

Als ob die uns hier einfach das Patriarchat wegnehmen wollen, so aber nicht! Das verletzt uns Männer, wir sind doch #nichtalle so pauschal abzuwerten, von son paar Emanzenweibern, die nur nicht genug gevögelt wurden. Oder halt Ihre Tage haben. Ist doch klar!

85% Frauen: oah, ja, die untervögelten Frauen während der Tage, das sind sowieso die Schlimmsten. [insert Furiengeräusche here].

Ich finde den #menaretrash unterirdisch, aber falls sich wer fragt, wie es zu so einer überspitzen Ansage kommt…s.o. and repeat. Again and again.

Und am Ende sind natürlich trotzdem Frauen Schuld, verantwortlich und haben Adam der Rippe beraubt.

(copyright und mit freundlicher Genehmigung by https://twitter.com/dieJanki)

Stempel drunter, lesen, drüber nachdenken.

Und noch ein paar Ergänzungen:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s