„Demo für Alle“: Wo sich Homophobie und der Klu Klux Klan die Hand reichen

Offiziell wollen sie ja nur unsere Kinder schützen, die Gegner des Bildungsplans 2015. Vor Frühsexualisierung, vor der bösen Gender-Gehirnwäsche, vor der großen Verschwulung und Verlesbung unserer guten christlichen abendländischen Kultur. Vor was auch immer.

Was aber passiert da eigentlich wirklich?

Weiterlesen

Homosexualität und Maskulismus II

In einem früheren Strang habe ich darauf verwiesen, welche homophoben Tendenzen es im Maskulismus gibt.
Leszek hat über eine längere Diskusssion hinweg versucht, homophobe Äußerungen bekannter konservativer Meinungsmacher als „kein Maskulismus“ abzutun.

Scheint so, als würde sich da, ganz so wie ich es vermutet habe, ein anderes Bild deutlicher abzeichnen.

Weiterlesen

Homophobe Hetze „zum Schutz der Kinder“ kommt nicht gut an. Schülerverbände fordern Aufklärung

Aus christlich-konservativer Ecke wird seit Anbeginn versucht, den Bildungsplan in Schulen zur „sexuellen Vielfalt“ zu verhindern. Dieser sieht vor, „der Vielfalt sexueller und geschlechtlicher Identitäten gerecht zu werden“, um aufzuklären, Diskriminierungen vorzubeugen und zu verhindern.

Weiterlesen