Männerbilder, Klischees und Widersprüche

Nachdem das von Almut Schnerring in die Welt gesetzte Blogstöckchen „was anders wäre“ recht weite Kreise gezogen hat, gab es einen Artikel mit einer „Zwischenbilanz“, wo auch Kommentare von Antifeministen zitiert wurden. Eine Antwort auf die Frage, „welches Klischee ihn persönlich beeinträchtigt“:

Weiterlesen

PUA Julien Blanc gibt wieder Seminare

Der Pick up-Guru und Vergewaltigungscoach Julien Blanc (wir errinnern uns), ist lebendiger denn je und bietet weiter Kurse an, in denen er jungen Männern beibringen will, wie man Frauen am effektivsten, und auch mal gegen deren Willen zum Sex überwältigt.

Ende 2014 sorgte der selbsternannte „Pick-Up-Artist“ Julien Blanc für Schlagzeilen, weil er auf seinem Twitter-Account und via Youtube frauenfeindliche „Aufreiß“-Tipps verbreitet. In Japan ermutigte Julien Blanc Männer: „Jungs, packt sie euch einfach.” In manchen Seminaren propagiert er, Frauen zu würgen. Er ist ein Prediger der ‚Rape Culture’ – und Julien Blanc macht weiter – mittlerweile hat er ein neues Video – veröffentlicht am 01. Mai 2015 mit neuen Kursen – auch via Internet.

Julien Blanc wurde gezwungen, Australien zu verlassen. Großbritannien und Kanada erteilten ein Einreiseverbot. Japan und Brasilien haben ihn ausgewiesen. Er verdient mit Seminaren zu sexistischer Gewalt Geld. Und es gibt tausende Männer, die dies unterstützen und bis zu 4.000 Dollar pro Seminar zahlen.

Quelle

Weiterlesen

Ehemaliger PUA packt aus: „Das PUA-System basiert auf einer Lüge“

Pick Up-Kritik, die nächst Runde 🙂

Auf „Vice“ gibt es einen interessanten Text zu lesen, in dem ein ehemaliger PU-Artist von seinen Erfahrungen berichtet. Er erzählt von seiner anfänglichen Motivation, erst damit zu beginnen, von seiner anfänglichen Begeisterung, und schlußendlich von seinem Lerneffekt, das Ganze wieder zu lassen. Fazit: Lesenswert.

Weiterlesen

Flirtcoach kritisiert PU-Szene

Da es ja immer gern heißt, dass nur Feministinnen PU kritisieren, weil wegen Sexfeindlichkeit und Machtumkehr und … ja keine Ahnung, was diese Kasper sich immer ausdenken, hier ein Interview mit einer Flirtrainerin, bei der die Szene auch nicht glanzvoll wegkommt.

Weiterlesen

Julien Blanc – Linksammlung

Zu Julien Blanc ist schon viel geschrieben, gebloggt und getwittert worden. Unter den Hashtags #takedownjulienblanc, #taketownrsd und #takedownrsdnation kann man verfolgen, wie sich schon seit Tagen Widerstand gegen den Mann erhebt, der sich teuer dafür bezahlen lässt, in Seminaren anderen Männern sexuelle Gewalt an Frauen nahezulegen.
Kurz zur Erläuterung: RSD (= Real Social Dynamics) ist die Firma, für die er und andere arbeiten und es sich zum Ziel gemacht haben, ihre Pick up-Weisheiten an den Mann zu bringen. Das allein ist schon fragwürdig genug. Aber wie das geschieht, geht über etliche Grenzen hinaus.

Weiterlesen

PU-Logik

PU-Behauptung: Ein Mann, der einer Frau ohne zu murren einen kleinen Gefallen tut, verliert sofort an Attraktivität.

Ah ja…

Konstruieren wir das mal einem einfachen bildhaften Beispiel durch.

Sie: Schatz, bringst du mir bitte meinen Joghurt aus der Küche mit?

Was PUs glauben:

Er: Natürlich. Hier bitte.
Sie: Warum bist du so scheiße nett? Es ist aus.

Was PUs hoffen

Er: Warum sollte ich? Kannst du nicht selber aufstehen?
Sie: Lass uns vögeln

:mrgreen:

Was haben Antifeministen und PUs gemeinsam? Das abwertende Frauenbild

Nachdem bei Christian erörtert werden sollte, welche Unterschiede zwischen Antifeministen und PUs bestehen, will ich ein viel deutlicheres Merkmal näher beleuchten, das ich hier und da schon angedeutet habe. Nämlich die Gemeinsamkeit, dass sie ein geringschätziges Frauenbild haben. 3 Punkte dazu zur Erklärung:

Weiterlesen

Pick Up – eine unendliche Geschichte

Jetzt ist es passiert, das nahezu Unfassbare. Ich habe zum ersten mal einen Beitrag über PU gesehen, der mich nicht spontan und komplett angewidert hat. Und das meine ich nicht ironisch, sondern so ernst, dass mir das einen eigenen Blogpost wert ist.
Es ist ein Interview mit Maximilian Pütz beim SWR Nachtcafe. Ich nehme an, die Insider kennen sowohl ihn als auch das den Videoausschnitt.

Ich war nicht fasziniert, und schon gar nicht restlos überzeugt, aber ich habe mir das Interview ruhig angeschaut, fand einige Aspekte nicht völlig daneben, und den interviewten PUA nicht arrogant und abstoßend, sondern durchaus sympathisch in seinem offenen Auftreten. (Und nebenbei erwähnt, auch nicht unattraktiv, er lacht sehr nett, finde ich ;-), aber das nur am Rand)

Mein erster positiver Eindruck mag daran gelegen haben, dass er nicht krampfig den Alpha raushängen ließ und auch nicht verzweifelt dominant und überlegen daherkommen wollte, und schon gar nicht herabsetzend über „die Frauen“ polemisiert, so wie ich es bei vielen anderen seiner Spezies immer wieder feststelle.

Weiterlesen